„Das haben wir schon immer so gemacht.“ – Herausforderungen für Change Management und neue Möglichkeiten dank Serious Games

89863

Um Verbesserungen in Unternehmen erfolgreich einzuführen und durchzusetzen benötigt man eine positive Betriebskultur, in der das Verantwortungsgefühl gegenüber den Kollegen und der Firma im Mittelpunkt steht. Viele Fortschrittsprozesse stoßen jedoch oft auf allerlei Widerstand, da manchmal deren Ziele und Hintergründe von den Betroffenen nicht verstanden werden. Um Verantwortungsbewusstsein zu stärken und Orientierung in Transformationsprozessen zu stiften sind Feedback, Zugehörigkeitsgefühl, Spaß am Lösen von neuen Herausforderungen und Lernbereitschaft essentiell. Und genau diese Punkte können besonders wirksam mit spielerischen Anwendungen aufmerksamkeitsstark platziert und vermittelt werden. Wie genau Serious Games Veränderungsbereitschaft und Lernprozesse in Unternehmen unterstützen können, erklärt Porter Stowell, verantwortlich für den Bereich Serious Games Strategies bei IBM, in seinem Vortrag „Enterprise Games – Games for organizational Culture Change” auf der Serious Games Conference.

Die Serious Games Conference 2015 findet am 19. März 2015 auf der CeBIT, ab 10:00 Uhr in SCALE 11 statt. Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet eine CeBIT-Eintrittskarte. Das vollständige Programm der Konferenz, weitere Informationen sowie Anmeldung unter: www.seriousgamesconference.de.

NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin informiert sich über innovative Mediennutzung

Arne Gels von Zone 2 im Gespräch mit Minister Garrelt Duin

Sechs erfolgreiche deutsche und finnische Jungunternehmer stellten ihre Ansätze vom Business der Zukunft vor. Hier lag der Fokus deutlich im digitalen Bereich, sei es im Rahmen der Nutzung von Computerpielmechanismen zur Vermittlung von Inhalten und Wissen – wie es zum Beispiel Arne Gels mit seiner Firma Zone 2 Connect GmbH aus Düsseldorf umsetzt – oder der Vernetzung verschiedener Bereiche im Sinne von Industrie 4.0. Ein innovativer Markt, der sicherlich mehr Beachtung auch in der Wirtschaft und im Mittelstand erhalten sollte. Der finnische Industriepräsident Ilpo Kokkila gab dem beschriebenen Erfolg der ersten Tage seine erfahrenen Ratschläge. Kokkila: “Schön hier vom jungen Feuer des neuen Business zu hören. Aber ich rate Euch, macht nicht die gleichen Fehler wie wir. Das globale Business verzeiht heute weniger wie unsere finnische Wirtschaft früher.”

(Quelle: findedeinbusiness.com / mediagroupberlin gmbh)

Unternehmen scheuen vor Implementierung zurück

Eine Befragung auf der Messe “Learntec” hat Aufschluss darüber gegeben, warum Unternehmen E-Learning bislang noch nicht in stärkerem Umfang nutzen. Der Hauptgrund ist die Scheu vor der Implementierung – aber auch die Kosten, fehlende Betreuung und mangelndes Vertrauen schrecken potenzielle Nutzer ab.

Weiter Informationen finden Sie hier.

 

(Quelle: Haufe Online Redaktion)

Messe Learntec 2014

Messe Learntec 2014

 

 

Auch in diesem Jahr sind wir von der Zone 2 Connect auf der Messe Learntec in Karlsruhe vertreten. Sollten Sie noch Karten benötigen, dann melden Sie sich einfach bei uns telefonisch oder schreiben Sie an die info@zone2.de. Sie finden uns am Stand F41 in Halle 1 – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

E-Learning liegt voll im Trend

Während der diesjährige Fachmesse “Zukunft Personal” in Köln hat die eLearning AG Personalexperten nach ihrer Meinung zur Entwicklung der Branche befragt: 96 % waren sich einig, dass E-Learning mit Lernvideos, Hörspielen und eBooks künftig die Basis für die berufliche Weiterbildung in Unternehmen sein wird.

Weitere Informationen zum Artikel finden Sie hier.

(Quelle: ots, www.business-on.de)

  • © 2016 Seriousgames.de · © 2016 TÜV Rheinland Akademie GmbH
Top