Serious-Games-Experten Partner beim NRW-Projekt MARTINA

Internet, social media, RFID und GPS bzw. IT-Vernetzung bei gleichzeitigem Fachkräftemangel prägen immer stärker die Logistikbranche. Über das vom Land NRW aufgelegte Projekt MARTINA sollen unter Mitwirkung von Experten aus der Medien- und Kreativwirtschaft innovative Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für Beschäftige in der Logistik entwickelt werden. Mit einem Kick-Off wurde das Projekt gerade gestartet.

 

Neben der Verbesserung des aktuellen Problems des Fachkräftemangels soll mit diesem Projekt auch eine Profilierung der Medien- und Kreativwirtschaft in NRW erreicht werden. Gemeinsames Projektziel: Das weitgefächerte Repertoire an kreativen, innovativen und motivierenden Instrumenten der Medien- und Kreativwirtschaft zur Qualifizierung für Logistik-Mitarbeiter nutzbar zu machen. Vor diesem Hintergrund zielt MARTINA darauf ab, eine bedarfsorientierte und innovative Lernplattform zu entwickeln, die um Ansätze des spielbasierten Lernens ergänzt wird.

 

Im Rahmen des MARTINA Projektes arbeiten folgende Partner zusammen:

  • Folkwang Universität der Künste, Institut für Kunst und Designwissenschaft,
  • W.O. Agentur für Werbung und Markenprofil
  • Universität Duisburg-Essen, paluno: The Ruhr Institute for Software Technology,
  • TÜV Rheinland Akademie GmbH, Workplace Learning Solutions.

 

Gefördert wird das Projekt im Rahmen des NRW-Leitmarktwettbewerbs “Medien und Kreativwirtschaft” vom Land Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 “Investitionen in Wachstum und Beschäftigung”.

 

folk_logo CMYK DT.indd

Hinterlassen Sie eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • © 2016 Seriousgames.de · © 2016 TÜV Rheinland Akademie GmbH
Top