Deutsche Gamestage 2013: Morgen geht’s los!

Ab morgen ist Berlin die Spielehauptstadt der Republik. Fünf Tage lang trifft sich die Gamesbranche in Berlin und Gamesbegeisterte haben Gelegenheit, bei zahlreichen öffentlich Veranstaltungen an den Deutschen Gamestagen – DGT 13 (23.-27. April) teilzunehmen. Offiziell werden die DGT von Björn Böhning, Chef der Berliner Senatskanzlei, am Dienstagmorgen um 11.00 Uhr mit einem politischen Grußwort im Café Moskau eröffnet, gefolgt vom Veranstalter Stephan Reichart (Aruba Events), Medienboard-Geschäftsführer Elmar Giglinger und MdB Ernst Burgbacher (Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie).

Die ganze Woche stehen Computerspiele in allen Facetten im Mittelpunkt der wichtigsten Kommunikations- und Networkingplattform der Gamesbranche: Bei der Entwicklerkonferenz Quo Vadis. – Create. Game. Business, beim Indie Game Festival A MAZE. Indie Connect, beim Gamesfest am Computerspielemuseum, bei der polnischen Wirtschaftskonferenz, beim Making Games Talents Recruiting Day oder beim Girl’s Day.

Weiteres zum Artikel finden Sie hier.

(Quelle: http://www.deutsche-gamestage.de/)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • © 2016 Seriousgames.de · © 2016 TÜV Rheinland Akademie GmbH
Top