Recruitment in Zeiten des Fachkräftemangels

Serious Games, ein innovativer Ansatz

Viele Unternehmen konkurrieren um hochqualifizierte Fachkräfte. Der Umgang mit digitalen Medien ist für die Zielgruppe alltäglich und daher erwartet sie, mit eben diesen Medien angesprochen zu werden. Entsprechend nutzen viele Unternehmen eine ansprechende Recruitment-Webseite und schalten Anzeigen auf Jobbörsen.

Doch schaut man sich die heutige Mediennutzung an, erkennt man den Trend, dass das Internet bei weitem mehr als eine reine Informationsquelle ist. Social Networking und Spiele machen einen immer größeren Anteil aus. Serious Games nehmen diesen Trend auf und nutzen die Immersion (das Eintauchen in das Spiel), um andere Ziele zu verfolgen als die reine Unterhaltung. In einem Serious Game können zum einen Lerninhalte vermittelt werden, zum anderen auch Marketing-Botschaften transportiert werden, die beide nachhaltig präsent bleiben.

Ein Vortrag von Herbert Frick (Apunto), beim Personal Kongress am 28. und 29. November 2012.
Weitere Informationen finden Sie hier
(Quelle: der-personalkongress.de)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • © 2016 Seriousgames.de · © 2016 TÜV Rheinland Akademie GmbH
Top