Spielend fit nach einer Operation

Die Krücken hat Adolf Szyszka an einen Stuhl gelehnt. Er braucht jetzt freie Hände. Ein Projektor wirft einen fröhlich-bunten Garten an die Wand, das virtuelle Alter Ego des 75-Jährigen mittendrin. Gerade macht sich eine ganze Horde Heuschrecken über das Gemüsebeet her. Vorsichtig sammelt Szyszka die Plagegeister in eine Kiste. Dafür muss er sich ordentlich strecken und wieder beugen, strecken und wieder beugen. So spielt sich der Rentner nach seiner Hüft-OP langsam wieder fit.

In der Reha-Klinik am Sendesaal in Bremen zocken betagte Patienten seit einiger Zeit regelmäßig an einer Spielkonsole. Sie pflücken Äpfel, sortieren Gemüse oder jagen Heuschrecken. Ihren Enkeln würde das wahrscheinlich nur ein müdes Gähnen entlocken. Doch den Senioren macht die moderne Bewegungstherapie Spaß. Informatiker von der Universität Bremen haben diese zusammen mit Pflegeexperten und Medizinern speziell für die Bedürfnisse von Älteren entwickelt.

Lesen Sie hier mehr

Hinterlassen Sie eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • © 2016 Seriousgames.de · © 2016 TÜV Rheinland Akademie GmbH
Top