Serious Games – Spielen für den Ernst des Lebens

Serious Games lassen sich zum Bereich eLearning zählen. Generell gilt, dass neben dem Informationsgehalt in einem Serious Game dem Unterhaltungscharakter ein deutlicher Stellenwert zukommen muss – also der Spieler/die Spielerin sich in einem Spielszenario bewegt. Insofern muss es den Produzenten eines Serious Games gelingen, eine Ausgewogenheit zwischen Zweck- oder Informationsanteil auf der einen Seite sowie den Gaming-Aspekten auf der anderen Seite zu erreichen. Weiterlesen

Spielend zum Beruf?

Serious Games zur Berufsorientierung von Mädchen

Computerspiele spielen für Jugendliche eine bedeutende Rolle wenn es um Unterhaltung geht. Wie jedoch kann die Faszination für die Spiele genutzt werden, um mit Serious Games auch ernsthafte Anliegen zu fördern? Der Artikel über das Pilotprojekt „Games for Girls“ legt den Fokus auf die Berufsorientierung von jugendlichen Mädchen. Weiterlesen

Schulmeister im Cyberspace

Zone 2 Connect (Unger, Offermanns v.li.)

Thorsten Unger und Holger Offermanns schreiben in Lank-Latum eine unternehmerische Erfolgsgeschichte. Vielfach ausgezeichnet verbindet “Zone 2 Connect GmbH” Computerspiele mit Wissensvermittlung.

Die geschäftsführenden Gesellschafter der Lank-Latumer “Zone 2 Connect GmbH” verknüpfen seit 2007 erfolgreich Computerspiele mit Wissensvermittlung – also Bildung. Die beiden Niederrheiner sind quasi innovative Schulmeister der jungen Generation.

“Wir nutzen die Motivation, die von einem Computerspiel ausgeht und bauen darin Bildungsinhalte ein”, sagt Unger. Der Nutzer müsse sein Wissen anwenden und die Zusammenhänge verstehen, um zum Erfolg zu kommen, erläutert der 37-jährige die Idee. Weiterlesen

Webinar: HR-Einsatz von Serious Games

In Zeiten des „War for Talent“ müssen sich Unternehmen attraktiv positionieren.

In diesem Webinar zeigen und diskutieren unsere Experten mit Ihnen Erfolgsstrategien zum Einsatz von Serious Gaming im Recruiting und OnBoarding. Sie machen deutlich, wie entsprechende Projekte aufgesetzt werden und was bei der Planung zu beachten ist und beantworten Ihre Fragen. Weiterlesen

Motivation und Marketing per Game Based Learning

Wolfgang Gollub

Serious Games sind weit mehr als eine Modeerscheinung. Sie spiegeln das Freizeit- und Informationsverhalten heutiger Jugendlicher wider. Wolfgang Gollub, verantwortlich beim Arbeitgeberverband Gesamtmetall für die Nachwuchssicherung der Metall- und Elektro-Industrie, stellt im Rahmen des LEARNTEC Kongresses zwei preisgekrönte Aus- und Weiterbildungsspiele vor, deren Entwicklung und Erfolg auf den Erkenntnissen von Zielgruppenbeobachtung und Nutzerverhaltensanalysen basiert. Weiterlesen

  • © 2016 Seriousgames.de · © 2016 TÜV Rheinland Akademie GmbH
Top